Archiv für Oktober, 2012

In der letzten Zeit war so viel los, dass ich diesen Blog überhaupt nicht mehr gepflegt habe. Schande!

Nun versuche ich heute mal alles nachzuholen.
Einmal der Reihe nach! ….

Also am 15.11.2012 findet in der sichtbar (Fischmarkt) die Vernissage der Ausstellung der Preisträger des diesjährigen BÄM! Straßenkunstcontests (bäm2012.de) statt (- was für ein Satz – das soll mir erst einmal einer nachmachen). Da bin ich zwar selbst als Künstlerin nicht dabei. Dafür aber viele furchtbar spannende und tolle andere Künstle

r. Z.B. TONA, TATAM, PiRHo, Friederike L. Ahrens, Heike Stephan und Schlogger …Wenn alles gut geht, wird sogar noch das neue Musikvideo (und damit der Preis) des Preisträgers Tom Klose präsentiert. Klingt alles komplett durcheinander? Ist es aber gar nicht. Ist einfach bunt und besonders!

Also eine absolute Top-Empfehlung! Ich bin auf jeden Fall da 🙂

Doch damit ist im November noch gar nicht genug! Denn gleich das Wochenende drauf (24. + 25.11.) geht es künstlerisch massiv weiter. Die altonale – Kunstherbst lädt erneut in den Alten Englandterminal! Ich bin mit ganz viel Kram dabei und freue mich auf zwei wunderbare Tage zusammen mit Friederike L. Ahrens und Petra Gieffers.

KH12_Flyer

Und weiter geht’s … Am 01.12.2012 wird dann mal die U4 in der Hafencity eröffnet. Das Ganze wird natürlich großartig zelebriert und da ist dann auch mal gleich die ganz NHKV (facebook.com/NHKVereinigung) dabei. Unter dem Titel Urbane Welten werden wir die Räumlichkeiten von E-COLLECTiON adäquat für dieses Event herrichten und ausstatten.

Und nun kommt für mich persönlich die Kunst/Eventkrönung 2012… Ich freue mich sehr auf die Nikolausi-Doppel-Ausstellung am 6.12. (ach was) zusammen mit Thomas Volgmann in der Weissen Maus (Taubenstraße 13) und dem Haardock (Hopfenstraße 15a). Keine Angst .. die Läden sind direktamente vis à vis platziert. Ein Ausstellungshopping ist demnach durchaus angebracht.

Danach darf es dann auch weihnachtlich „besinnlich“ werden.

Also insgesamt reichlich Möglichkeiten sich zu begegnen 🙂

Bis denne!

Advertisements