Archiv für Juli, 2010

Charity

Zu den besonders erfreulichen Ereignissen in diesem Jahr gehört die vom Women Businessclub e.V. organisierte Veranstaltung INTIMFLOHMARKT, die die nachhaltige Förderung von Frauen in kreativen Berufen unterstützen möchte.
Wir ermöglichen das aus Überzeugung, indem wir die Organisationskosten übernehmen und für Öffentlichkeit sorgen.
Gleichzeitig möchten wir mit den Erlösen auch in diesem Jahr wieder das Frauenhaus in Oberhausen unterstützen, und  ganz besonders Claudio bei der Verwirklichung seines Traumes helfen (http://claudiostraum.wordpress.com/).

Weibliche Kreative

Die Kultur- und Kreativwirtschaft bringt nicht nur bedeutende kulturelle und kreative Produkte und Dienstleistungen hervor. Sie ist auch volkswirtschaftlich von erheblicher Bedeutung. Rund 238.000 Unternehmen mit knapp einer Million Erwerbstätigen sind in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig. Die Quote der Selbständigen ist mit 28 Prozent außergewöhnlich hoch.
Dabei bewegt sich das jährliche Einkommen der weiblichen Kreativen je nach Alter zwischen 8000 und 12.000 € (Auswertung Künstlersozialkasse, Stand 01.01.2009; zum Vergleich: die männlichen Kollegen liegen bei durchschnittlich 15.000 €).

INTIMFLOHMARKT

Unter dem provokanten Veranstaltungstitel „INTIMFLOHMARKT“ zeigen Künstlerinnen Werke ihres künstlerischen Schaffens, präsentieren sie im öffentlichen Raum. Veranstaltungsort ist das Gdanska in Oberhausen.

Advertisements