Archiv für Juli, 2009

Die letzten Wochen waren mehr als aufregend. Nicht ohne Anstrengungen aber auch nicht ohne erfreuliche und motivierende Neuigkeiten. Mein Staffelei ist zwar nach wie vor unbesucht, aber dafür werde ich hier demnächst ein paar andere Neuerungen veröffentlichen können. Lange zumindest wird es nicht mehr dauern. Wenn ich dann irgendwann mal meine Steuerklärungen fertig habe ;-( geht es dann auch sofort wieder an die Farben.
Am 29.08. findet übrigens nicht nur der zweite SANKT ART Markt auf dem Spielbudenplatz statt, sondern auch noch das Nachbarschaftsfest „Kieznachbarn“ in der Hopfenstrasse. Da werde ich mich wohl wieder zweiteilen müssen.
Dann kann ich von den letzten zwei Tagen nur unfassbar tolles berichten:
Am Freitag (17.7.2009) das tolle und spannende Konzert SPANDAU & LASSARD. Meine Begeisterung könnt ihr auf kukuun.com nachlesen.
Gestern dann hatte ich zuerst eine St.Pauli-Führung. Die gewünschte Uhrzeit von 20 bis 22 Uhr an einem Samstag ist natürlich schon eher etwas für die Hartgesotteneren. Wir haben es aber trotzdem sicher bis zum Zielort geschafft, auf der Strecke viel Spaß, niemand ist verloren gegangen und alle schienen an Informationen gut gefüllt zu sein.
Auf dem Spielbudenplatz traf ich noch (musizierend) GEORG SHELJASOV und OLGA Z. Dann eilte ich zur Makrele, um zumindest noch einen Teil der antiintellektuellen Lesung von SÖNKE und THOMAS. Die Makrele war mehr als gut gefüllt und alle lauschten andächtig. Die Herren Autoren waren bereits recht betrunken und die Gäste hatten nicht nur deswegen viel zu lachen. Ein Abend, der auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Bei der Qualität von Sönkes Newslettern, könnte er diese einfach einmal im Monat vorlesen. Wir hätten alle unseren Spaß dabei.

So und genieße ich meinen Sonntag, werde noch ein paar ungefragte Texte verfassen und mich wie verrrückt auf das Konzert von:
JANN KLOSE & DUNCAN TOWNSEND am 24.07.2009 im SILBER freuen.

Advertisements